Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ein Vollmondfeuerein Vollmondfeuer

Das Leben selbst ist          eine Zeremonie.

Es ist es wert mit einer Zeremonie gefeiert zu werden.

Angaangaq

 

Die nächsten Termine:

Sa. 02. Dezember

"Vollmondfeuer"

im Tipi

Biolandgärtnerei, Zum Sauerbrunnen 66, 61231 Bad Nauheim/Steinfurth

Beginn: 19 Uhr (3 Std-Feuerzeremonie)

stressfrei ankommen ab 18:40 Uhr

 

pro Person 5,-€ für Holz

Zusätzliche Euros werden nach eigener Wertschätzung und Möglichkeit gerne angenommen. Das Geld dient der neuen Tipihaut und deren Erhaltung.

 

Deine Anmeldung ist nötig und telefonisch und per Mail möglich. Eine kurzfristige Teilnahme bedarf einer Rücksprache.

 

 

 

Feuerzeremonie und gemeinsames Trommeln im Tipi

zur  Heilung des Herzens

 

Die tiefe Sehnsucht nach Harmonie, Frieden und Liebe, Verbundenheit mit allem, den eigenen Weg in Freude zu leben, sind ursprüngliche Bedürfnisse jeder Seele. In alten Heilungszeremonien können wir unser wahres Selbst erkennen. In den Urkräften des Feuers und dem gemeinsamen Trommeln finden wir eine heilsame Unterstützung.

 

Überall auf der Welt, in allen Völkern, ist es eine alte Tradition sich regelmäßig um ein offenes Feuer zu treffen. Auch hier treffen sich Menschen gerne im Kreis und am Feuer. Wir können die tiefe Verbundenheit zueinander und zu unseren Vorfahren spüren und Frieden und Freundschaft feiern.

 

Tipi und Feuer

Wir treffen uns im Tipi. Die runde Form, der Kreis symbolisiert für die Indianer das Leben (wie die Natur und die Schöpfung) das sich immer wieder neu vollendet, sich unabhängig von Raum und Zeit dreht und wendet. Die Tipistangen sind die Verbindung von Mutter Erde zum Himmel. In der Mitte des heiligen Kreises brennt das heilige Feuer. In ihrer Sicht ist alles lebendig und beseelt. Im Feuer sehen und sprechen sie zum Geist von Großvater Feuer.

 

Trommel

Von Naturvölkern wird die Trommel heute noch bei Heilritualen verwendet. Für sie ist der Urklang der Trommel wie die Stimme des Großen Geistes. Wird der Rhythmus über eine längere Zeit durchgehend gespielt wirkt das Trommeln wie Meditation und hilft das Geheimnis und die Macht aller Dinge zu verstehen.

                             

Mit dem rhythmischen Schlagen der Trommel im Herzrhythmus kannst du deine und die gemeinsame Verbindung mit Mutter Erde, mit dir selbst und zur Gruppe leichter aufnehmen und spüren. Der Herzschlag Trommelrhythmus ist tief in dir verankert. Du kennst ihn aus der Zeit in der du im Bauch deiner Mutter herangewachsen bist. Der Rhythmus erdet dich und schenkt dir Geborgenheit, Frieden, Freude und bedingungslose Liebe. Der Trommelrhythmus ist für jeden einfach mitzutrommeln.

Alles Lebendige wandelt sich.

Wir nutzen im Kernritual die transformierende Kraft des Feuers.

 

Wenn du mehr Energie, Motivation, Kraft und Liebe in deinem Leben spüren möchtest, kannst du diesen heilsamen Prozess zur Unterstützung nutzen, um wieder in den Fluß des Lebens zu kommen. Damit dein Fühlen, Denken, Handeln und Sprechen wieder Ausdruck deiner Herzensseele werden kann.

 

Der Geist von Großvater Feuer wird, unsere Bitte, Sehnsucht und Frage, in unseren Gebeten, kraftvoll unterstützen, hört uns zu und antwortet darauf.

 

Gebet

Im Gebet öffnen wir unser Herz, und geben dem was ausgedrückt werden will, eine Stimme. Mut zu haben und laut auszusprechen was uns Kummer und Sorge macht, was ängstigt oder wir nicht verstehen, bewusst um Unterstützung und Hilfe bitten, kann heilend wirken und die ursprüngliche Energie wieder in Fluß bringen.

Natürlich kannst du auch deine Freude, Dankbarkeit, Liebe und dein Mitgefühl ausdrücken.

Du betest für dich, die Menschen die du liebst, für alle Wesen, die Natur und unsere Erde. Zuerst hast du die Einladung dein Herzgebet laut oder leise auszusprechen und deine mitgebrachte Gabe, als Geschenk, ins Feuer zu geben. Gerne kannst du auch in Stille mit dem Feuer sein.

Danach ist der Raum offen für zusätzliche Gebete in Form von  Gesang, Tanz und/oder Stille. Du folgst deinem eigenem Impuls, deiner eigenen Herzheilung.

 

Wenn du wie wir das Feuer und Rituale liebst und dich von der kraftvollen Energie inspirieren, tragen und nähren lassen möchtest, freuen wir uns mit dir und der Energie von Großvater Feuer gemeinsam den Abend zu erfahren.

Jugendliche die sich von diesem Ritual angesprochen fühlen, können gerne teilnehmen.

 

Rituale am Abend:

*Salbeiräucherung zur Reinigung des Energiekörpers

 Kleine Meditation zum Ankommen

 Trommeln zum Verbinden und Unterstützen

 Feuerritual

 

 Salbei

Der weiße Salbei ist eine der wenigsten Pflanzen die reine positive Energie trägt und eine der stärksten die zur Reinigung von Räumen, Lebewesen und Gegenständen benutzt wird.

Die Kraft des Salbei wird zu Beginn unsere Aura /  Energiekörper reinigen und uns auf das Heilungsritual einstimmen.

 

Bitte mitbringen:

Eine Gabe für das Feuer, das kann ein Stück Holz, eine handvoll Kräuter, Tabak, Blüten, Reis, Mehl oder etwas Butter sein. Eine weiße Kerze mit Untersetzer und evtl einen Talismann.

Ein Sitzkissen, eine Decke, dicke Socken oder Hausschuhe, und etwas zum Trinken (Wasser oder Tee) Tasse nicht vergessen.

Eine eigene Trommel, Rassel, und / oder ein anderes Musikinstrument wenn du hast.